Fürstenwalde/Spree Oder-Spree : Betrunken vom Fahrrad gestürzt

  • veröffentlicht am 25.04.2024
  • Polizeibericht
  • Fürstenwalde/Spree Oder-Spree

Am frühen Morgen des 25.04.2024 wurden Rettungskräfte und Polizei in die Eisenbahnstraße gerufen. Dort war ein Radfahrer auf das Straßenpflaster gestürzt und hatte sich dabei eine Kopfverletzung zugezogen. Wie sich herausstellte, hatte der 48-Jährige einen Atemalkoholwert von 2,19 Promille aufzuweisen. Die Retter brachten ihn in ein Krankenhaus, wo auch gleich die Entnahme einer Blutprobe erfolgte. Das Ganze zieht nämlich ein Ermittlungsverfahren zum Vorwurf des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel in Verbindung mit einem Verkehrsunfall nach sich.

Ähnliche Polizeiberichte aus Brandenburg